Enherbement direct de prairie
Produkt-Nr. 2591

Direktbegrünung artenreicher Wiesen
in der Landwirtschaft

Leitfaden für die Praxis zum Einsatz von regionalem Saatgut in Biodiversitätsförderflächen.

Das Merkblatt stellt verschiedene Verfahren der Direktbegrünung vor, wobei die Mahdgutübertragung im Detail beschrieben wird. Die Direktbegrünung umfasst alle Begrünungsmethoden, bei denen Samenmaterial einer Spenderfläche auf die Ansaatfläche übertragen wird. Das im Dokument angestrebte Ziel ist die Qualitätsstufe II gemäss Direktzahlungsverordnung (DZV) und die langfristige Erhaltung der Zeigerarten. Der Reifezustand der Spenderwiese ist entscheidend für den Zeitpunkt der Samenernte. Um den Bewirtschaftenden und Beratungskräften bei der Entscheidung zu helfen, wann geerntet werden soll, sind im Leitfaden die Entwicklungsstadien von einigen typischen Arten einer Fromentalwiese abgebildet.

Varianten
Varianten-Nr.: 1
Sprache: Deutsch, Ausführung: Print/Papier
Jahr 2015
Umfang 15 Seiten

CHF 8.00

Varianten-Nr.: 2
Sprache: Französisch, Ausführung: Print/Papier
Jahr 2015
Umfang 15 pages

CHF 8.00

Varianten-Nr.: 3
Sprache: Deutsch, Ausführung: Download/PDF
Jahr 2015
Umfang 15 Seiten


Varianten-Nr.: 4
Sprache: Französisch, Ausführung: Download/PDF
Jahr 2015
Umfang 15 pages


Varianten-Nr.: 5
Sprache: Italienisch, Ausführung: Download/PDF
Jahr 2016
Umfang 15 pagine


Varianten-Nr.: 6
Sprache: Italienisch, Ausführung: Print/Papier
Jahr 2016
Umfang 15 pagine

CHF 8.00