19.028 D Programme IP-Suisse « Hof +
N° 19.028 D


Biodiversitäts-Programm und «Hof+» der IP-SUISSE
Massnahmen und Auswirkungen für die Beratung

01.04.2019 | Raum Bern


Informations sur le cours
Date 01.04.2019
Lieu Raum Bern
Contenu Kontext
Neben der landwirtschaftlichen Nutzfläche bietet auch das Hofgelände Möglichkeiten, die Biodiversität zu fördern. Von entsprechenden Massnahmen profitieren vor allem Tierarten, die so-wohl das Hofgelände, wie auch Wiesen, Weiden und Äcker in der Hofumgebung nutzen. Hof+ ist eine Ergänzung des IP-Suisse Punktesystems, die Teilnahme ist jedoch freiwillig. Werden genügend Massnahmen umgesetzt, wird der Betrieb mit einem Qualitätssiegel belohnt und 0.5 bis 1.5 Punkte können im Biodiversitätspunktesystem angerechnet werden. Neben Hof+ können die Kenntnisse zum Punkteprogramm aufgefrischt und untereinander diskutiert werden.

Ziele
Die Teilnehmenden
- sind über das Projekt Hof+ und das Punktesystem informiert;
- kennen die Grundanforderungen und die 26 möglichen Massnahmen;
- können Landwirte bezüglich Hof+ beraten;
- haben Herausforderungen des Punktesystems untereinander diskutiert.

Methoden
Referate, Diskussion, Gruppenarbeit


Public cible Fachkräfte aus kantonalen Beratungsdiensten, Schulen und privaten Umwelt- bzw. Ökobüros, die für IP-SUISSE-Betriebe Beratungen anbieten oder anbieten wollen, weitere Interessierte
Responsable-s de cours Corinne Zurbrügg, Johanna Schoop, AGRIDEA

Les informations détaillées de ce cours ne sont pas encore disponibles.
Inscrivez-vous provisoirement en ajoutant le cours dans votre panier.