18.053 Herdenschutz und Grossraubtierman
N° 18.053


Herdenschutz und Grossraubtiermanagement in Slowenien / DER KURS IST AUSGEBUCHT
Kurssprache Englisch

22.10. bis 26.10.2018 | Ljubljana, Slowenien


Informations sur le cours
Date 22.10. bis 26.10.2018
Lieu Ljubljana, Slowenien
Contenu Kontext
Slowenien verfügt über eine langjährige Erfahrung bezüglich Bären und Wölfe, sowie deren Management und dem Schutz der Nutztiere vor denjenigen. Die Schweiz und Slowenien können auf unterschiedlichen Ebenen voneinander lernen: Herdenschutzmassnahmen, Weidemanagement, das Monitoring und die Regulierung von Wildtieren, insbesondere Grossraubtieren und das Management von deren Lebensraum. Diese Weiterbildungsreise bietet die Möglichkeit internationale Kontakte zu knüpfen und von vielfältigen Erfahrungen zu lernen.

Ziele
Erfahrungsaustausch bezüglich Herdenschutz und Grossraubtiermanagement mittels
- Austausch und Diskussion mit Fachleuten aus der Praxis und der Verwaltung
- Besuchen von landwirtschaftlichen Betriebe im Bären- und Wolfsgebiet
- Exkursionen zum Thema Grossraubtiermanagement, insbesondere Bärenmanagement, Bienenzucht und Bärenbeobachtung

Public cible Beratungspersonen Herdenschutz, Jagdverwaltung, Wildhut, Fachpersonen für Grossraubtiere, NGOs mit Fokus Grossraubtiere und Herdenschutz
Responsable-s de cours Daniela Hilfiker, Daniel Mettler, AGRIDEA
Remarque Maximale Teilnehmeranzahl: 20
Die Kurssprache ist Englisch. Die Teilnehmenden sollten Grundlegendes auf Englisch verstehen und Diskussionen folgen können. Es sind einige Personen vor Ort, die bei Bedarf von Deutsch oder Fran-zösisch ins Englische übersetzen können.


Coût

Die im Detailkursprogramm publizierten Angaben sind massgebend, insbesondere Rabatte





Les informations détaillées de ce cours ne sont pas encore disponibles.
Inscrivez-vous provisoirement en ajoutant le cours dans votre panier.