18.002 D Développer et approfondir mes c
N° 18.002 D


Beratungskompetenzen vertiefen und weiterentwickeln
Basiskurs 2018

1. Teil: 24.04.2018 bis 26.04.2018 / 2. Teil: 20.11.2018 bis 21.11.2018 | 1. Teil: Grosshöchstetten BE / 2. Teil: Salez SG


Informations sur le cours
Date 1. Teil: 24.04.2018 bis 26.04.2018 / 2. Teil: 20.11.2018 bis 21.11.2018
Lieu 1. Teil: Grosshöchstetten BE / 2. Teil: Salez SG
Contenu Kontext
Sie verfügen über erste Erfahrungen als Beratungsperson in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum. In diesem Kurs reflektieren Sie diese Berufserfahrungen, um Ihre Beratungskompetenzen zu erweitern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit von «alten Hasen» zu lernen und Kontakte für ein starkes Beziehungsnetz zu knüpfen.

Ziele
Die Teilnehmenden
- analysieren ihre Kompetenzen und verstehen ihre Rolle, um ihre Haltung als Beratungsperson zu stärken;
- unterscheiden zwischen Beratungstechnik, Prozessbegleitung und Coaching;
- erkennen die Phasen eines Beratungsgesprächs, um eine Vertrauensbasis aufzubauen;
- lernen die Schritte zur Auftragsklärung und zur Formulierung eines Vertrages kennen;
- verstehen die Mechanismen von Konflikten, um diese zu verhindern oder zu entschärfen;
- bearbeiten eigene Fälle und tauschen Ihre Erfahrungen aus.

Methoden
Vorträge, Kollegiales Coaching, Rollenspiele, Video, Besuch eines Beratungsdienstes und Austausch mit erfahrenen Beratungspersonen



Public cible Beratungspersonen im ländlichen Raum während der Berufseinführung und weitere Interessierte
Responsable-s de cours Marc Vuilleumier, Niels Rump, AGRIDEA
Remarque Dieser Kurs wird zweisprachig deutsch/französisch durchgeführt. Die Teilnehmenden sprechen in ihrer Muttersprache.
Die Harmonisierung mit dem Inhalt des HAFL-Minors Unterricht und Beratung ist gewährleistet.
Annerkennung für das CECRA-Zertifikat: Pflichtmodul 1 «Persönlichkeitsbildung, mein Beratungsprofil» und Pflichtmodul 2 «Kommunikation, Berater- / Kundenbeziehung


Coût

Die im Detailkursprogramm publizierten Angaben sind massgebend insbesondere Rabatte

Kantonale Beratungs- und Lehrkräfte, Mitarbeitende von AGRIDEA-Mitgliederorganisationen und BLW, Mitarbeitende aus Forschungs- und Bildungsstätten CHF 930.--

Übrige Teilnehmende CHF 1’470.--


Frais supplémentaire Direkt vor Ort zu bezahlen:

Hotel Möschberg Teil 1:
Seminarpauschale Einzelzimmer im Hotel Möschberg: CHF 347.-- pro Person (für 2 Nächte inkl. Verpflegung) Seminarpauschale Doppelzimmer im Hotel Möschberg: CHF 287.-- pro Person (für 2 Nächte inkl. Verpflegung)

Seminarpauschale ohne Übernachtung: 254.-- pro Person (inkl. Nachtessen am 1. Tag, Mittagessen am 2. und 3. Tag, Kaffe/Tee-Pauschale)

Landwirtschaftliches Zentrum, Salez Teil 2:
Einzelzimmer inkl. Frühstück: CHF 55.-- pro Person
Doppelzimmer inkl. Frühstück: CHF 40.-- pro Person



Jour 1: 24.04.2018 Jour 2: 25.04.2018 Jour 3: 26.04.2018 Jour 4: 20.11.2018 Jour 5: 21.11.2018
Participation
Se loger
Seminarhotel Möschberg Nuitée 1: 24.04.2018 Nuitée 2: 25.04.2018
Chambre simple
Chambre double Je partage la chambre avec
Landwirtschafliches Zentrum Salez Nuitée 4: 20.11.2018
Chambre simple
Chambre double Je partage la chambre avec
Informations complémentaires
Ich esse vegetarisch
Ich übernachte NICHT
Teil 1: Ich möchte um 16.10 Uhr am Bahnhof Grosshöchstetten abgeholt werden
Teil 2: Ich möchte um 09.05 Uhr am Bahnhof Salez-Sennwald abgeholt werden
Ich möchte die Kursunterlagen in Deutsch
Ich möchte die Kursunterlagen in Französisch
Ich absolvierte: Unterricht u. Beratung SHL
Ich habe eine Lebensmittelunverträglichkeit:
Mein Fachbereich:
Anstellung seit:
Anstellung gesamt in %:
Anstellung Beratung in %:
Anstellung Schule in %:

Important: Remplir le formulaire d'inscription au préalable, puis mettre le cours dans votre panier.