19.300 D 6. Nationale Ackerbautagung 201
Produkt-Nr. 19.300 D


6. Nationale Ackerbautagung 2019 - Eine Landwirtschaft ohne Pflanzenschutzmittel: realistisch oder utopisch?

29.01.2019 bis 30.01.2019 | Center Löwenberg, Murten FR
Kursinformationen   
Kurstitel 6. Nationale Ackerbautagung 2019 - Eine Landwirtschaft ohne Pflanzenschutzmittel: realistisch oder utopisch?
Datum 29.01.2019 bis 30.01.2019
Kursort Center Löwenberg, Murten FR
Kursinhalt Kontext
Die Landwirtschaft steht wegen ihrem Pflanzenschutzmitteleinsatz in der öffentlichen Kritik. Aktuell sind gleich zwei Volksinitiativen hängig, die den Pflanzenschutzmitteleinsatz massiv einschränken möchten. Es stellt sich die Frage, welche Landwirtschaft wir in Zukunft möchten und welche Perspektiven für den Pflanzenschutz von Morgen bestehen.

Inhalt
Die 6. Nationale Ackerbautagung widmet sich den Herausforderungen und Perspektiven im Pflanzenschutz. Die Tagung wird von der Plattform Ackerbau PAG-CH gemeinsam mit Agroscope, HAFL, Forum Ackerbau, swiss granum, und AGRIDEA organisiert. Im Ackerbau aktive Personen profitieren von einer Plattform für Information und Austausch.
29. Januar 2019: Fachtagung für alle am Ackerbau interessierten Personen.
29. Januar 2019 ab 17h15: Generalversammlung PAG-CH, Apéro und gemeinsames Abendessen.
30. Januar 2019: Visionen für die künftige Ausrichtung der Landwirtschaft und Tagung zum Pflanzenschutz im Feldbau.

Ziele
Die Teilnehmenden
- verschaffen sich einen Überblick über laufende Entwicklungen;
- informieren sich über aktuelle Themen;
- lernen konkrete Projekte kennen;
- tauschen sich zu aktuellen Fragen aus.


Adressaten Beratungs- und Lehrpersonen, Forschende, Vertreter des Agrarhandels, Landwirtinnen und Landwirte, Mitglieder der PAG-CH, Mitarbeitende landwirtschaftlicher Organisationen und kantonaler Fachstellen, Lohnunternehmer
und weitere am Ackerbau interessierte Personen.
Kursleitung Bruno Arnold, Numa Courvoisier, AGRIDEA
Die Plattform Ackerbau PAG-CH ist ein Zusamenschluss von Agroscope, Forum Ackerbau, swiss granum, HAFL und AGRIDEA
Bemerkungen zweisprachiger Kurs deutsch / französisch
Die Referierenden sprechen in ihrer Muttersprache. Die Präsentationen sind zweisprachig und werden gemeinsam mit den Postern nach der Tagung auf www.pag-ch.ch zur Verfügung gestellt.


Kurskosten

Die im Detailkursprogramm publizierten Angaben sind massgebend, insbesondere Rabatte

Mitglieder der PAG-CH, Landwirte:
Teilnahme 29.01.2019 (offen für alle) CHF 140.--
Teilnahme 30.01.2019 (Pflanzenschutztagung der kantonalen Pflanzenschutzdienste (morgen) nur auf Einladung) CHF 70.--

Übrige Teilnehmer:
Teilnahme 29.01.2019 (offen für alle) CHF 140.--
Teilnahme 30.01.2019 (Pflanzenschutztagung der kantonalen Pflanzenschutzdienste (morgen) nur auf Einladung) CHF 70.--





Tag 1: 29.01.2019 Tag 2: 30.01.2019
Teilnahme
Abendessen
Übernachtungsmöglichkeit
Centre Löwenberg, 3280 Murten Nacht 1: 29.01.2019
Einzelzimmer
Zusatzinfos
29.01: Teilnahme GV, Einstiegsreferat und Apéritif um 17.15 Uhr (offen für alle)
30.01: Teilnahme Tagung der kantonalen Pflanzenschutzdienste (AUF EINLADUNG)
Rabatt (Mitglied PAG, Landwirte) bitte unter "Auswahl" definieren
Spezialkonditionen
Auswahl

Wichtig: zuerst Anmeldetalon ausfüllen, dann in Warenkorb legen.